Datenschutz &
Cookies

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Erklärung zur Informationspflicht

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

RZA Rechenzentrum Amaliendorf GmbH
Langestraße 364
3872 Amaliendorf
info@rza.at
02862/536 71-21

Ansprechpartner: Geschäftsführer Reinhard Müllner

Welche Daten werden verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

• Name/Firma
• Geschäftsanschrift und sonstige Adressen des Kunden
• Branche
• Kontaktdaten (Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse etc.)
• Beruf/Berufsbezeichnung
• Geburtsdatum (nur bei Veranstaltungen und Seminaren)
• Firmenbuchnummer
• Ansprechperson
• Bankverbindungen, Kreditkartendaten
• Bestelldaten
• UID-Nummer, GLN-Nummer, Finanzamts- und Steuernummer
• Website
• Servicedaten (Telefonate, E-Mails, Fax)
• verwendete rza®software Programme (Lizenznummern, Module, Varianten)
• Kündigungen inkl. Kündigungsgründe
• Nutzerinformationen (insbesondere IP-Nummern, Geräte und Browsertypen, geographische Orte, Funktionsverwendung, Interesse)
• Bild- und Tondaten (zB. Veranstaltungen)

Weitere Informationen, die wir von Ihnen erhalten, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen bzw. wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen

Bitte beachten Sie, dass dies eine allgemeine Aufzählung ist. Wir verfügen nicht in jedem Fall über alle der oben genannten Daten. Für eine detaillierte, individuelle Aufstellung haben Sie Recht auf Auskunft und können diese bei uns verlangen (dsgvo@rza.at).

Wie kommen wir zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten?

Die meisten personenbezogenen Daten von Ihnen, die wir verarbeiten, haben Sie uns selbst bekannt gegeben: etwa bei Vertragsabschluss, in der zur weiteren Abwicklung erforderlichen Kommunikation, im Rahmen einer allgemeinen Anfrage usw.

Darüber hinaus können die Daten aus öffentlich zugängliche Quellen, z. B. Firmenbuch, Grundbuch, Insolvenzdatei, Vereinsregister stammen.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

a) Verarbeitung zur Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung
Je nach Art der Verträge, die wir mit Ihnen haben, dürfen wir bestimmte Leistungen für Sie erbringen.
Zur Betreuung unserer Kunden und zur Verwaltung der Geschäftsbeziehung in Übereinstimmung mit den AGB der RZA GmbH sowie zur Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte sowie Informationen über Programmupdates werden wir, soweit dies erforderlich ist, Ihre Daten verarbeiten. Dies umfasst auch die erforderliche Verarbeitung zur Vertragsanbahnung sowie die Verwendung zum Zwecke der nachfolgenden Mandatsbetreuung und der notwendigen Qualitätssicherung. So vielfältig unser Angebot ist, so zahlreich sind auch die zugrunde liegenden Verträge. Den Umfang der jeweiligen Datenverarbeitung finden Sie daher primär in den Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen.

b) Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses
Ein berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung durch uns oder Dritte besteht z.B. insbesondere bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Beweissicherung und allfälligen Rechtsverfolgung.

c) Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung
Soweit Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung bzw. Zustimmung zu einer Verarbeitung (z.B. für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter – in Papier- und elektronischer Form -, aber auch zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung -Referenzhinweise.) gegeben haben, können wir die Daten in dem Umfang und in der Form zu der Sie zugestimmt haben verarbeiten. Das bedeutet, dass sich der konkrete Inhalt dieser Datenverarbeitung immer aus den jeweiligen Einwilligungen ergibt.
Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer Reinhard Müllner per Mail unter dsgvo@rza.at.

d) Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
Soweit wir gesetzlich zu einer Verarbeitung verpflichtet sind, wie z.B. iZm mit gesetzlichen Dokumentationspflichten bspw. gegenüber Finanzämtern und Aufsichtsbehörden, werden wir Ihre Daten soweit und solange verarbeiten, als dies zur Erfüllung dieser Verpflichtungen erforderlich ist.

Wer erhält Ihre Daten?

Personenbezogene Daten werden ausschließlich weitergegeben, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.

Kommt es zur Datenweitergabe, so werden auch nur jene Daten weitergegeben, die der Dritte zur Abwicklung benötigt.

Die Weitergabe erfolgt dann,
• wenn rza®Partner für die Erbringung der Leistung (Vertragsabwicklung, Support etc.) in bestimmten Regionen verantwortlich sind
• wenn es per Gesetz verlangt bzw. erforderlich wird (zB. A-Trust für RKSV)
• wenn sonstige Gründe wie Forderungsverwaltung, Versicherungs- oder Gerichtsfälle eine Weitergabe erfordern

Es ist sichergestellt, dass diese Partner/Dienstleister Ihre Daten vertraulich und nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen behandeln und Ihre Daten nur zum Zweck des jeweiligen Services genutzt werden.

Eine über die Bestimmungen in dieser Datenschutzerklärung hinausgehende Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten an Dritte durch die RZA GmbH ist ausgeschlossen.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert bzw. verarbeitet?

Für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung über die Abwicklung bis hin zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich zB. aus dem Rechnungslegungsgesetz aber auch aus Rechtfertigungsfristen gegenüber Aufsichtsbehörden.

Darüber hinaus werden wir Ihre Daten speichern, solange nach Vertragsbeendigung noch wechselseitige Forderungen offen sind und ggf, solange die Daten zu Beweiszwecken benötigt werden, insbesondere bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten.

Zusendung von E-Mails und Abmeldung

Interessenten (beispielsweise Anwender der Demoversionen der rza®software) sowie Kunden erhalten automatisierte E-Mails, deren Erhalt sie im Rahmen der Anmeldung zu einem bestimmten Service oder durch die Bestellung bestätigen.

Programmupdates per E-Mail
E-Mail Informationen über Programmupdates können – solange das Produkt verwendet wird – nicht abgemeldet werden. Programmupdates enthalten mitunter gesetzliche Anpassungen, die der Anwender unbedingt installieren muss. Mit dem E-Mail wird er über diese Neuerung informiert.

Newsletter
Der Newsletter beinhaltet aktuelle Trends, Inhalte und Neuerungen sowie das 2 mal jährlich erscheinende PDF Magazin „uptod@te“. Außerdem gibt es laufend Tipps, Tricks & Aktionen sowie Hinweise zu den bevorstehenden Veranstaltungen und Schulungen. Dieser Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Sie erhalten diesen durchschnittlich ein- bis maximal 2 Mal pro Monat. Ende des Jahres kann sich die Häufigkeit in Ausnahmefällen erhöhen.

Website (Cookies & Co.)

Die RZA GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Websites laufend. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Weiters enthält die Website ebenfalls Links auf Websites von Drittanbietern. Die RZA GmbH ist weder verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen noch für den Inhalt dieser Websites.

Cookies & Web Analyse
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie den folgenden Opt-out Link nutzen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Verwendung von Google AdWords Remarketing & facebook pixels
Diese Website verwendet Cookies, mit dem Zweck, die Besucher via Remarketing-Kampagnen mit Online Werbung zu einem späteren Zeitpunkt anzusprechen. Zur Schaltung von Remarketing-Anzeigen verwenden Drittanbieter wie Google Cookies auf der Grundlage eines Besuchs der vorliegenden Website. Sie als User haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Google zu deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google unter www.google.com/ads/preferences aufrufen.

Social Media

Die RZA GmbH arbeitet mit verschiedenen sozialen Netzwerken zusammen. Bei Nutzung dieser Services (Plug-Ins) auf unseren Webseiten wird Ihr Browser automatisch mit dem betreffenden Netzwerk verbunden und übermittelt dabei Ihre IP-Adresse und auch andere Informationen, wie Cookies, wenn Sie die betreffende Plattform bereits zuvor besucht haben bzw. eingeloggt sind. Die RZA GmbH vermeidet, soweit möglich, diese Art von Datenübertragung solange, bis Sie mit einer der Plattformen tatsächlich interagieren. Durch Anklicken des betreffenden Symbols (z.B. Facebook-Logo, Google+, Instagram) oder Abspielen eines eingebetteten Videos (z.B.: YouTube) geben Sie an, dass Sie bereit sind, mit der ausgewählten Plattform zu kommunizieren und dass Informationen über Sie, wie Ihre IP-Adresse, diesem sozialen Netzwerk übermittelt werden. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Medien sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweils gültigen Datenschutzhinweisen der jeweiligen Plattform.

Die RZA GmbH als Auftragsverarbeiter

Bestimmte Dienstleistungen der RZA GmbH fallen im Sinne der DSGVO unter den Begriff der Auftragsdatenverarbeitung, wie die Supportleistung, Fehleranalysen, Schulungen und andere Dienstleistungen beim Kunden vor Ort, mittels Fernwartung oder per Datenaustausch.

Unter Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen den Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO zur Verfügung. Drucken Sie diesen aus und legen Sie diesen ab. Sie müssen den Vertrag nicht unterschreiben und auch nicht an uns zurücksenden.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn sie eines dieser Rechte geltend machen wollen, Anregungen haben oder der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzverantwortlichen unter dsgvo@rza.at . Darüber hinaus können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Allgemeine Informationen zur DSGVO

Sie benötigen allgemeine Informationen zur DSGVO. Unter dem folgenden Link haben wir die wichtigsten Punkte als RZA Anwender für Sie zusammengefasst. www.rza.at/dsgvo